Einwilligung Bewerber

Einwilligung

Hiermit erteile ich gegenüber „Filmpreis NRW UG“ meine Einwilligung in die Verarbeitung folgender Daten:

  • Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen)
  • Gerätekennungen 

Ich willige ein, dass meine Daten im Rahmen des Messverfahrens „Google Analytics“ von Google und von Vertragspartnern von Google verarbeitet werden, um das Nutzerverhalten auf der Webseite „www.medien-migration-nrw.de“ zu analysieren.

 Ich habe das Recht, diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen,  ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung davon berührt wird.

Hierzu kann ich z.B. das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Auch kann ich die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem ich auf folgenden Link klicken:  Google Analytics deaktivieren .Weiterhin kann ich die Installation der Cookies durch entsprechende Einstellungen in meinem Browser verhindern.

Diese Informationen finde ich auch in der Datenschutzerklärung unter „medien-migration-nrw.de“.

Die FILMPREIS NRW UG, Am Hof 28, 50667 Köln, vertreten durch die Geschäftsführerin Martina Richter als Verantwortliche im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO hat es sich im Rahmen ihres Projektes „Medien und Migration NRW“ zum Ziel gesetzt, Migranten vorbehaltlich ihrer bestehenden Arbeitserlaubnis in Beschäftigungsverhältnisse mit Arbeitgebern mit dem Sitz in der Bundesrepublik Deutschland zu vermitteln.

Ich nehme als Bewerber an diesem Projekt teil und habe die FILMPREIS NRW UG als verantwortliche juristische Person beauftragt, die erforderlichen Schritte zu unternehmen, um mich im Rahmen des Projektes „Medien und Migration NRW“ in ein Beschäftigungsverhältnis mit einem Arbeitgeber mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland zu vermitteln.

Ich willige ein, dass die FILMPREIS NRW UG, als verantwortliche Person im Rahmen der durch mich erteilten Beauftragung und im Rahmen meiner Bewerbung besondere Kategorien personenbezogener Daten, aus denen auch meine rassische und ethnische Herkunft sowie meine religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen hervorgehen können oder Informationen über mein Alter, verarbeiten darf. Des Weiteren willige ich ein, dass auch Angaben aus meinem Lebenslauf verarbeitet werden dürfen.

Dies geschieht ausschließlich zu dem Zweck, die Vermittlung meiner Person in ein Beschäftigungsverhältnis mit einem potentiellen Arbeitgeber mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland zu unterstützen. Dementsprechend willige ich ein, dass meine Daten an Arbeitgeber übermittelt werden, die auf der Homepage www.medien-migration-nrw.de Firmenprofile vorhalten. Die Daten werden zudem im Rahmen dieser Vermittlungstätigkeit zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten auch an Dritte weitergeleitet.

Ich willige ein, dass zum Zweck der Vermittlungstätigkeit ein Foto von mir auf der öffentlich zugänglichen Plattform unter der vorgenannten URL eingestellt und in gedruckte Bewerbungsunterlagen aufgenommen wird. Des Weiteren bin ich einverstanden, dass auch Videomaterial, in dem ich meine Person und meine berufliche Tätigkeit vorstelle, oben genannten Plattform sowie weitere personenbezogenen Daten, die ich im Rahmen meiner Registrierung an Filmpreis NRW UG übermittle, veröffentlicht werden können. Soweit sich aus meinem Foto und/oder Video Hinweise auf meine rassische, meine ethnische Herkunft, meine Religion oder Gesundheit ergeben (z.B. Hautfarbe, Kopfbedeckung, Brille), bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Meine Einwilligung erfolgt freiwillig und ich bin über den Sinn und Zweck der Verarbeitung meiner Daten informiert. 

Widerrufsrecht: 

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Mir ist bekannt, dass im Fall eines Widerrufs meiner Einwilligung eine Vermittlungstätigkeit durch die FILMPREIS NRW UG nicht mehr möglich ist. Soweit die FILMPREIS NRW UG Dritten Daten zugeleitet hat, ist mir bewusst, dass die FILMPREIS NRW UG keine Einfluss auf die Löschung der bei den Dritten gespeicherten Daten  hat. 

FILMPREIS NRW UG informiert lediglich Empfänger meiner Daten gem. Art 19 DSGVO über die von ihr vorgenommene Löschung meiner zur Verfügung gestellten Daten.

Mir ist insbesondere bekannt, dass Informationen im Internet weltweit zugänglich sind und mit Suchmaschinen gefunden und mit anderen Informationen verknüpft werden können, woraus sich unter Umständen Persönlichkeitsprofile über mich erstellen lassen. Ins Internet eingestellte Informationen, einschließlich Fotos und Videos, können problemlos kopiert und weiterverarbeitet werden. Es gibt spezialisierte Archivierungsdienste, deren Ziel es ist, den Zustand bestimmter Webseiten zu bestimmten Terminen dauerhaft zu dokumentieren. Dies kann dazu führen, dass im Internet veröffentlichte Informationen auch nach ihrer Löschung auf der Ursprungs-Seite weiterhin andernorts aufzufinden sind.

HIER GEHT ES ZURÜCK ZUR BEWERBUNG